Sea Life

Platzhalter - Studio Eins

Das Sea Life Königswinter ist eines von acht Sea Life - Zentren in Deutschland. Es wurde am 3. Dezember 2005 an der Uferpromenade der Stadt Königswinter eröffnet. In 36 Becken und Aquarien werden auf 2000 Quadratmetern 2000 Meeresbewohner aus mehr als 120 Arten vorgestellt.

Mit viel Liebe zum Detail ausgebaut und für die Kleinen total spannend hergerichtet, ist das Sea Life ein idealer Anlaufpunkt nicht nur an Regentagen.

Schön aufgemachte Aquarien mit sehr viel Informationen drum herum. Dadurch kann man sich viel Zeit nehmen um durch die Gänge zu schlendern und zu staunen.

Das Sea Life Königswinter ist eines von neun Sea Life-Zentren in Deutschland. Es wurde am 3. Dezember 2005 an der Uferpromenade der Stadt Königswinter eröffnet. Es gibt einen tollen Einblick in die Welt unter der Wasseroberfläche. Viele Fische schwimmen in den großen Aquarien.

Im SEA LIFE Königswinter können die Besucher Katzen- und Glatthaie, Muränen, Rochen, Seepferdchen und vieles mehr bewundern.

Besonderes Highlight ist der in Deutschland einzigartige 360 Grad Acrylglastunnel, durch den die Besucher das Atlantikbecken passieren. So lassen sich Haie und Rochen hautnah, von Angesicht zu Angesicht, erleben.

Auf 1.200 qm können Sie in die Unterwasserwelt von über 2.000 Fischen aus ca. 120 Arten „eintauchen“.

In Gestaltung und Design greift das SEA LIFE Königswinter dabei erstmals die Welt der Sagen und Märchen auf. Informationsschilder, Filme über Meeresbewohner und Vorträge der Besucherbetreuer runden den Besuch als lehrreichen Ausflug in die heimische Unterwasserwelt ab. Das SEA LIFE Königswinter bietet nicht nur spannende Unterhaltung: Durch eine Ausstellung von Greenpeace werden die Besucher für die bedrohten Ökosysteme direkt vor unserer Haustür sensibilisiert.

Zum Abschluss des ca. 1,5-stündigen Rundgangs können sich die Besucher im Restaurant mit herrlichem Rheinblick stärken.

Die Besucher werden, unterstützt durch Audiomedien und Mitarbeiter des Aquariums, auf einem festen Rundgang durch die einzelnen Bereiche geführt, der je nach individueller Zeitplanung ca. 1-2 Stunden dauert.

Im Sea Life stand wieder die alljährliche Fischinventur auf dem Programm.

Als Highlight wurden die drei Geierschildkröten Tick, Trick und Track gemessen und gewogen. Diese Arbeit ist mit Vorsicht zu genießen, denn diese Art ist eine der größten und gefährlichsten Süßwasserschildkröten der Welt. Sie können bis zu ca. 80 kg schwer und ca. 80 cm groß werden. Diese Größe haben die Geierschildkröten im SEA LIFE Königswinter allerdings noch nicht erreicht, denn sie sind mit ihren 6,5 Jahren noch „Schildkrötenkinder“. Die letzte Messung erfolgte vor 2 Jahren, wo die Drei 4 - 4,5 kg auf die Waage brachten. Heute sind es schon 6, 7 und 8 kg. Geierschildkröten gehören zu den gefährlichsten Süßwasserschildkröten der Welt.

Neue Arten gibt es ab Donnerstag, 15. März, zu bestaunen, wenn die Themenwelt „Abenteuer Schildkröte“ eröffnet. In ein neues Terrarium sollen im Laufe des Jahres zudem verschiedene Eidechsenarten ziehen.

Informationen

  • Text: Anna Willems
  • Datum: 13. Februar 2018
  • Kategorie: