Historie

Die Studio Eins Bürgerfunkinitiative e.V. hat eine bewegende Vereinsgeschichte, die wir hier in chronologischer Reihenfolge auflisten:

1994 - 1999

  • 1994: Gründung des Vereins durch Ralf Backhausen
  • 1994: Prod. der ersten Sendungen per Bandmaschine für Bonn / Rhein-Sieg
  • 1994: Ausstrahlung der ersten Sendungen auf Radio Bonn / Rhein-Sieg
  • 1995: Studio Eins etabliert sich immer fester im Bürgerfunkprogramm
  • 1996: Studio Eins bekommt festen Sendeplatz im Programm
  • 1997: Studio Zwei im Sendegebiet Erftkreis wird gegründet
  • 1997: Studio Zwei geht mit der Sendung “Sporttreff” an den Start
  • 1998: Studio Eins entwickelt neue Formate “News Cut” ist geboren
  • 1999: Studio Eins hat die meiste Bürgerfunkzeit in Bonn / Rhein-Sieg
  • 1999: Studio Eins ist die größte Radiowerkstatt im Verbreitungsgebiet ( bis heute)

2000 - 2009

  • 2000: Gründung von Studio Drei im Sendegebiet Leverkusen
  • 2000: Die ersten Sendungen werden in Leverkusen ausgestrahlt
  • 2001: Studio Eins steigt in allen Redaktionen um auf digitale Bearbeitung
  • 2002: Studio Zwei wird personell aufgestockt
  • 2002: Die Studio Eins ” Ferienakademie ” boomt
  • 2002: Studio Eins steuert auf die 100. Mitgliedschaft zu
  • 2002: Die Landesanstalt für Medien stellt Förderung ein
  • 2002: Feste Zusammenarbeit mit externen Referenten
  • 2002: Gründung von Studio Vier im Sendegebiet Düren
  • 2002: Die ersten Sendungen auf Radio Ruhr werden ausgestrahlt
  • 2003: Die Landesanstalt für Medien stellt die Minutenförderung ein
  • 2004: Studio Eins setzt mehr auf studentisches Programm
  • 2004: Studio Eins führt neue studentische Formate ein
  • 2005: Studio Eins fährt in allen Redaktionen zu 80% studentisches Programm
  • 2006: In Bonn werden die Sendeplätze neu verhandelt, Studio Eins büßt ein, behält aber die meiste Sendezeit im Programm
  • 2007: Studio Vier wird eingestellt
  • 2007: Die Landesanstalt für Medien führt den “Radioführerschein” ein
  • 2008: Ralf Backhausen verstirbt völlig unerwartet
  • 2008: Studio Eins wird durch neuen Vorstand weiter fortgeführt
  • 2008: Studio Eins arbeitet fest mit Michael Bauer als Medientrainer zusammen
  • 2009: Studio Eins hält sich konstant in allen Bereichen

2010 - heute

  • 2010: Studio Eins führt neue Kurse für die Bevölkerung ein
  • 2010: Studio Eins führt Onlineartikel auf alter Homepage ein
  • 2011: Studio Eins gewinnt VHS Königswinter/Siebengebirge als Medienpartner
  • 2011: Studio Eins ist bei den Spielen der Telekom Baskets Bonn vertreten
  • 2011: Studio Eins nutzt Möglichkeit der Elemente des Social Networks
  • 2011: Studio Eins bekommt neuen Internetauftritt
  • 2012: Studio Eins führt Magazinsendung ein
  • 2012: Studio Eins lässt neue Jingles im Bereich Magazinsendungen einführen
  • 2012: Studio Eins benennt Namen der Magazinsendung um in “Hier und Jetzt”
  • 2012: Studio Eins steigert Userzahlen im Bereich Social Network
  • 2012: Studio Eins wählt auf der Mitgliedervollversammlung vom 18.12.2012 neuen Vorstand
  • 2013: Studio Eins findet sich Neu nach Trennung des Uniradios Bonn.
  • 2013: Neue Projekte werden angegangen. Bürgerfernsehen und Onlinradio stehen auf der Agenda als zusätzliche Perspektiven zum Bürgerfunk
  • 2013: Studio Eins erweitert Vorstand kommissarisch durch Jenny Fischer, Stephanie Rudolph und Carolin Lepiarczyck.
  • 2013: Studio Eins verbucht recht Hohe Mitgliedsaustritte
  • 2013: Zum Ende des Jahres nehmen die Mitgliederzahlen wieder Fahrt auf
  • 2013: Die Mitglieder wählen am 10.12.2013 den Neuvorstand für das Geschäftsjahr 2014
  • 2014: Der Neuvorstand erstellt die Agenda 2014
  • 2014: Studio Eins startet das Kursprogramm 2014
  • 2014: Die Bürgerfunkinitiative e.V. erlebt einen Bewerbungsboom. Das Team vergrößert sich auf 35 aktive Bürgerfunkproduzierer.
  • 2014: Studio Eins gibt einen Relaunch im Bereich Corporate Design und Homepage in Auftrag. Fertigstellung Quartal 1 2015
  • 2014: Das Kursprogramm wird ein voller Erfolg
  • 2014: Studio Eins plant und organisiert das “20 Jahre Jubiläum”, dass am 23.08.2014 stattfindet.
  • 2014: Das Jubiläumsfest zu “20 Jahre Studio Eins e.V.” wird ein voller Erfolg. Es werden über 100 Gäste im Vereinsheim der Bachstr. begrüßt.
  • 2014: Studio Eins muss Sendeformat aufgrund neuer Änderungen im Landesmediengesetz anpassen und “enger” binden.
  • 2014: Studio Eins büßt Mitgliederzahlen bedingt durch Studienwechsel und Umzüge ein.
  • 2014: Die ersten TV Beiträge werden auf dem Neuen Youtubekanal eingestellt
  • 2014: Studio Eins wird als Gastredner zum Rotary Club Bonn eingeladen
  • 2014: Im letzten Quartal steigen die Mitgliederzahlen wieder an
  • 2014: Am 08.12.2014 wird durch die Mitgliedervollversammlung der Neuvorstand 2015 gewählt
  • 2014: Das Jahr wird mit einer tollen Weihnachtsfeier im Bonner Bowling Center beendet
  • 2015: Studio Eins kann in Quartal Eins wieder einen deutlichen Mitgliedszuwachs verzeichnen
  • 2015: Das Studio Eins Kursprogramm wird um neue Kurse erweitert und wird sehr gut angenommen
  • 2015: Das erste Projekt eigener Livestream wird ausgearbeitet, kann aber aus finanziellen Gründen nicht umgesetzt werden
  • 2015: Studio Eins bietet erste Bürgerradiokurse an
  • 2015: Studio Eins kann sich in allen Bereichen gut halten
  • 2015: Das Jahr endet mit der Mitgliedervollversammlung und einer tollen Weihnachtsfeier
  • 2016: Studio Eins plant das Projekt: "Renovierung"
  • 2016: Das Studio wird in einen größeren Raum umgezogen und technisch aufgebessert
  • 2016: Studio Eins geht eine Kooperation mit dem Verein für Bildung und Medien ein
  • 2016: Studio Eins wird als Gastredner zur Landesanstalt für Medien eingeladen
  • 2016: Studio Eins erweitert sein Kursprogramm und kann dadurch neue Mitglieder gewinnen
  • 2016: Die neuen Rahmenbedingungen der Sendungen sind schwer umzusetzen, Studio Eins hat schwierige Verhandlungen mit dem Lokalsender, die aber am Ende erfolgreich sind
  • 2016: Studio Eins organisert sich intern um und bietet Kursprogramme auch auf Redaktionssitzungen an
  • 2016: Das Jahr endet mit der Mitgliedervollversammlung und einer tollen Weihnachtsfeier im Bowling - Center Bad Honnef
  • 2017: Das projekt Renovierung geht weiter
  • 2017: Das Konzept der Onlineredaktion wird überarbeitet und angepasst
  • 2017: Die Landesanstalt für Medien kürzt den Haushalt und Förderungen für Projekte
  • 2017: Trotz der Kürzungen hat Studio Eins ein sehr gutes finanzielles Jahr
  • 2017: Das Jahr des Umbruchs: Studio Eins verliert eine hohe Zahl an Mitgliedern
  • 2017: Nach 5 Jahren im Vorstand als Kassierer, verlässt Stefan Lienert Studio Eins e.V.
  • 2017: Stefans Abschied wird auf der Mitgliedervollversammlung bekanntgegeben und ein toller Abschied wird auf der Weihnachtsfeier gefeiert
  • 2018: Ein neu gewählter Vorstand geht an den Start. Christian Lorscheid übernimmt die Nachfolge von Stefan Lienert
  • 2018: Die Mitgliederzahlen sind geschwächt, aber die Produktionen laufen sehr gut weiter